Praktische Führungspsychologie 2
Wie Teamarbeit produktiv wird

Fähige Mitarbeitende machen noch kein fähiges Team. Wie fördern Sie eine effektive Zusammenarbeit zwischen Menschen? Ein Team ist schließlich mehr als die Summe seiner einzelnen Mitglieder.

Dieses Seminar baut auf – im doppelten Sinne. Es vermittelt differenzierte Führungs-Werkzeuge für herausfordernde Situationen mit klarem psychologischen Know How. Führungsverhalten braucht Reflexion und Training, damit es im Führungsalltag selbstverständlich und souverän eingesetzt wird. So entwickeln Sie zunehmende (Selbst-)Sicherheit in Ihren täglichen Führungsentscheidungen. Schwierige Situationen werden in einer geeigneten Lernumgebung erprobt, bevor sie uns im Führungsalltag ‚überraschen‘.

Diese Weiterbildung zum Thema Führungspsychologie beinhaltet:

  • Prozesse können Sie managen, Menschen sollten Sie führen
  • Mitarbeitermotivation statt Fluktuation
  • Die sechs folgenreichsten Führungsfallen
  • Klare Worte ohne Verlierer
  • Verantwortung, Eigenverantwortung, Entantwortung
  • Gruppendynamische Prozesse erkennen und geschickt beeinflussen (Statuskämpfe, Hackordnung, )

  • Wie leistungsfähige Teams entstehen (Teamrollen und Phasen der Teamentwicklung, geeignete Formen der Zusammenarbeit und Säulen tragfähiger, vertrauensvoller Beziehungen)
  • Signale innerer Kündigung erkennen
  • Das Geheimnis engagierter Mitarbeiter (Was macht richtig Dampf?)
  • Was Sie über Prämien, Belohnung(ssysteme) und Lob wissen sollten
  • Mitarbeiter Schritt für Schritt befähigen

Zielgruppe

Führungskräfte aller Ebenen.

Ihr Nutzen

  • Sie entwickeln gemeinschaftlich Ideen und Vorgehensweisen für den Umgang mit kritischen Führungssituationen und wenden diese erfolgreich an.
  • Sie erkennen und lenken die sogenannten „Sandkasten-Spiele“ konstruktiv.
  • Sie erfahren, unter welchen Besonderheiten Sie virtuelle Teams führen.
  • Sie sind in der Lage, Ihre Mitarbeiter Schritt für Schritt zu befähigen.